auskegeln


auskegeln
vt
1) разыграть в кегли (кубок и т. п.)
2) диал вывихнуть

sich (D) den Arm áúskegeln — вывихнуть руку


Универсальный немецко-русский словарь. 2014.

Смотреть что такое "auskegeln" в других словарях:

  • Auskegeln — (Thierarzn.), von Pferden die Köthe od. das Fesselgelenk verrenken …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Auskegeln — Auskègeln, verb. reg. act. sich den Kegel verrenken, von den Pferden. Das Pferd hat sich ausgekegelt. In den gemeinen Mundarten wird dieses Wort häufig in auskeilen verstümmelt …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • auskegeln — 1↑ Kegel …   Das Herkunftswörterbuch

  • auskegeln — aus||ke|geln 〈V. tr.; umg.〉 = auskugeln * * * aus|ke|geln <sw. V.; hat: 1. um einen bestimmten Preis kegeln: morgen werden sie den Pokal a. 2. [zu landsch. Kegel = Gelenk(knochen)] (landsch.) ausrenken: ich habe mir, er hat ihm den Arm… …   Universal-Lexikon

  • auskegeln — aus|ke|geln (landschaftlich auch für ausrenken) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • auskegeln — [auske:gln] auskugeln …   Bayrische Wörterbuch von Rupert Frank

  • auskugeln — ausrenken; verrenken * * * aus|ku|geln [ au̮sku:gl̩n], kugelte aus, ausgekugelt <+ sich> (ugs.): ausrenken: bei dem Sturz hat sie sich den Arm ausgekugelt. * * * aus||ku|geln 〈V. tr.; hat〉 sich den Arm auskugeln ausrenken; Sy auskegeln * *… …   Universal-Lexikon

  • Auskeilen — Auskeilen, 1) durch Keile befestigen; 2) (Tischl.), geleimte Breter, sie aus den Leimzwingen nehmen; 3) (Bergb.), von einem Erzgange, in Gestalt eines Keiles sich verengen u. aufhören; 4) (Thierarzn.), so v.w. Auskegeln …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Ausköthen — Ausköthen, so v.w. Auskegeln …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Auskeilen — Auskeilen, verb. reg. act. 1) Mit Keilen versehen. 2) Sich auskeilen, in dem Bergbaue, als ein Keil spitzig zugehen und endlich gar verschwinden. Der Gang keilet sich aus. Ingleichen, Der Gang keilet den Berg aus, welches eben dasselbe bedeutet.… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • ausrenken — sich ausrenken sich auskugeln, sich verrenken; (ugs.): sich aushängen, sich ausheben; (landsch.): sich ausdrehen, sich auskegeln; (Med.): luxieren. * * * ausrenken:1.〈ausdemGelenkdrehen〉auskugeln–2.sichdenHalsa.:⇨ausschauen(1)… …   Das Wörterbuch der Synonyme


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.